Tanghusvej | Vieh | 157,67 Hektar

DJI0002.jpg
DJI0002.jpgDJI0005.jpgDJI0006.jpgDJI0008.jpgDJI0009.jpg

Bio-Milchproduktion mit 200 Kühen und eigenem Käse. Tanghusvej 14 ist eine aufregende Rinderfarm zwischen Kjellerup und Ans nördlich von Nørskovlund. Das Anwesen wird organisch mit 200 Kühen und Vollzucht betrieben. Sie sind Miteigentümer von Naturmilch und dann wird Käse in Zusammenarbeit mit ...

Spezifikationen
Typ Veehouderij
Preisvorstellung 31.000.000
Preis in Euro's  € 4.150.544
Adresse Tanghusvej 14
Adresse 2 8620
Postleitzahl
Platz Tanghusvej
Menge an Land (HA) im Besitz
Menge an Land (HA) im Leasing
Menge an Land gesamt 157,67 ha

Bio-Milchproduktion mit 200 Kühen und eigenem Käse.

Tanghusvej 14 ist eine aufregende Rinderfarm zwischen Kjellerup und Ans nördlich von Nørskovlund. Das Anwesen wird organisch mit 200 Kühen und Vollzucht betrieben. Sie sind Miteigentümer von Naturmilch und dann wird Käse in Zusammenarbeit mit Naturkælk hergestellt, die in die Molkerei eingemietet wurde. In Verbindung mit der Molkerei gibt es einen Hofladen, in dem Käse verkauft wird - direkt an den Kunden.

Die Liegenschaft ist hauptsächlich an der Adresse Tanghusvej 14 versammelt, besteht aber auch aus Matr. 6h Midstrup City, Levring - Teil des Anwesens Midstrupvej 13 (der zum Verkauf verkauft wird), Tanghusvej 18B (ohne Gebäude) und Tingskrivervej 25 (ohne Gebäude). Die Liegenschaft verfügt über einen durchgehenden stabilen Komplex, bestehend aus der Molkerei mit dazugehörigem Hofladen und Produktionsanlagen. Hier gibt es auch Kühlhäuser, Lager- und Lagerräume. Darüber hinaus wird ein verfügbarer Raum für Gemeinschaftsräume und Stallbüros verwendet. Von hier aus gelangt man zu einem 2 × 12 Side-by-Side-Melkstand von SAC und einem Melkraum mit 6.000 Liter-Milchtank. In der Molkerei wird ein weiterer Milchtank mit 4.200 Litern für die Käseproduktion verwendet.

Die Kühe gehen in eine tiefe Scheune mit zentraler Einfahrt und Futtertisch. Im Gegensatz dazu sind Kälberkästen und Kälberkästen sowie ein weiteres tiefes Wurfhaus mit Platz für ca. 60 Kühe. Draußen gibt es eine Abdeckung mit 8 Kälberboxen. Freistehend ist ein Viertelraum mit Platz für ca. 125 Stck. Hier gibt es auch tiefe Bettwäsche und einen Außentisch.

Südlich des Stalls befindet sich ein Maschinenhaus mit Platz für Rohstoffe. Ca. 800 Strohballen. Außerhalb des Maschinenhauses gibt es einen Überhang für die Lagerung von Maschinen und Antrieb für die Kühe zum Weiden. Im Winter ist Platz für 32 Kälber (4-6 Monate).

Am weitesten im Süden ist ein Maschinenhaus mit Holzbalken und mit Holz verkleidet.

Es gibt zwei Güllebehälter im Kataster. einer, der 1994 gegründet wurde, von 2.050 kbm. der andere wurde 2017 mit einer Kapazität von 3.000 kbm gegründet. Es gibt auch eine Silage-Anlage mit einer festen Grundfläche von 28 × 70 Metern.

Das Wohnzimmer ist ein kantiges Haus in 1,5 Ebenen aus rotem Stein. Insgesamt sind es laut BBR 219 m². Der Winkel wurde 1995 errichtet und ein Teil des Erdgeschosses wurde 2015 modernisiert, wobei Fußbodenheizung eingerichtet und Fenster in Teilen des Hauses verändert wurden. Hier bekommen Sie ein gut ausgestattetes Zuhause, das einen guten Rahmen für das Familienleben bildet. Holzpellets werden gebrannt und die Wasserversorgung stammt vom Wasserwerk Nørskovlund.

Umweltgenehmigung
Die Produktionserweiterung wurde Mitte 2017 beantragt. Es besteht daher die Genehmigung für 200 Milchkühe mit 100 Kälbern (40 - 120 kg), 220 Färsen (0 - 27 Monate) und 1 Zuchttier, der 376,7 DE entspricht.

Erde
Die Eigenschaften sind übersichtlich mit großen zusammenhängenden Bereichen, die ideal zum Weiden sind. Der Boden wird vorwiegend für Grünland und Weiden genutzt und wird seit über 20 Jahren organisch angebaut. Der Boden besteht hauptsächlich aus JB 4-5 und ist im Allgemeinen mit einigen niedrigen Flächen sicher. Es gibt 150 ha. in Rotation und ein kleiner Teil der Natur- und Waldgebiete.

Eine gut funktionierende Immobilie, die einen zusätzlichen Preis beim Verkauf und der Verarbeitung eigener Produkte ermöglicht.

Lage

COOKIE INFORMATION

This website uses cookies, some of which are essential to the operation of our site.
More information about cookies > Accept Continue without cookies